Warum nutzen nicht mehr Firmen die Lohngestaltung?

Bei diesen Ersparnispotenzialen drängt sich die Frage auf:

Warum nutzen nicht viel mehr Unternehmen diese Möglichkeiten der steuerfreien Zuwendungen?

Die Antwort ist einfach:

Ihnen sind enormen Möglichkeiten die sich durch den Einsatz eines durchgängigen, ganzheitlichen, Lohnkostenmanagements bieten, nicht bekannt.

Den sicherlich gängigsten Baustein der Lohngestaltung, den "Tankgutschein" kennen die meisten Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Dieser "Sachbezug" ist aber nur einer von vielen steuerlichen Möglichkeiten, die der Gesetzgeber schon seit Jahren möglich macht.

Welche dieser Maßnahmen sich im Einzelnen eignen, wie man diese intelligent kombiniert und effektiv in einem durchgängigen Konzept einsetzt, und das absolut rechtssicher, das wissen viele nicht.

Das Steuerrecht ist ein äußerst dynamisches Rechtsgebiet, in dem jedes Jahr eine Vielzahl von neuen Regelungen getroffen werden.
Steuerberater sind deswegen häufig schon damit ausgelastet, die wesentlichen Gesetzesänderungen im Blick zu behalten, weshalb für den Bereich Lohn und Gehalt oft einfach die Zeit fehlt.

An dieser Stelle setzt das Konzept der Lohnoptimierung durch die K3 GmbH an.

Durch unsere jahrzehntelange Spezialisierung auf genau diesen Bereich haben wir das Know-how, um Ihnen ein maßgeschneidertes Lohn- und Gehaltskonzept zu erstellen.

Genau auf Sie und die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter zugeschnitten.

Verkürzt ließe sich sagen: Die Lohnoptimierung (Lohnkonzepte / Gehaltskonzepte) durch die K3 GmbH fängt da an, wo der Steuerberater aufhört.

.

.